Tegernsee – Spitzingsee – Schliersee

Sterntouren – Das perfekte Radwochenende am Schliersee

Anmutige Seenlandschaften ebenso wie raue Bergwelt, faszinierende Ausblicke, genussvolle Radwege und kräftezehrende Aufstiege, vorbei an gemütlichen Gasthöfen und einladenden Badeplätzen – die Touren in der Tegernsee-Region lassen das Radfahrer-Herz höher schlagen.

 

 

 

 

Übernachtung am Schliersee

 

 

 Übernachtung mit Frühstück in einem von uns getesteten typischen Hotel/Pension

 

In Ihrer Radtattouri-Mappe:

• bis zu 10 verschiedene Tourenvorschläge

Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Kulturellem, Landestypischem, Freizeitmöglichkeiten..

Kulinarische Geheimtipps, Tipps für die Abendgestaltung

Organisation von Leihrädern, E-Bikes, Kindersitzen, - anhängern etc.

 

Ideal auch als Geschenk mit Geschenkgutschein erhältlich

 

 

Tourenbeispiel für einen Tag Von Tegernsee zum Forsthaus Valepp

Vom Ort Tegernsee führt der Radweg an der Straße entlang bis Rottach. An der zweiten Brücke ist ein kleiner Abstecher zum Ludwig-Thoma-Haus in Tuften möglich.Es folgt ein bequemer Schotterweg entlang der Rottach. Vorbei am Abzweig zum Café Angermeier über Erlach und Kühzahl an die Mautstelle in Enterrottach. Nun gilt es, auf einem drei Kilometer steilen Aufstieg etwa 250 Höhenmeter zu überwinden. Der Berggasthof Moni-Alm kommt uns da gerade recht. Das kulinarische Angebot und der schöne Blick von der Terrasse sind recht einladend. Nach knapp einem Kilometer haben wir die Passhöhe erreicht und können uns nun auf eine Abfahrt auf dem schmalen Sträßchen, vorbei an Almwiesen und Hütten, freuen. Die Weiße Valepp, das Flüsschen rechter Hand, begleitet uns durch das immer enger werdende Tal hinunter zum Forsthaus Valepp......

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radtattouri