Rund um den Ammersee

Sterntouren - Das perfekte Radwochenende am Ammersee

Der zweitgrößte See im 5-Seen-Land, der Ammersee, bietet zahlreiche Rad- und Freizeitmöglichkeiten

und neben viel Wasser einige landschaftliche Höhepunkte im hügeligen Hinterland.

So kann eine Umrundung des Sees auf dem Programm stehen, eine Tour zu den weiteren 4 Seen,

dem Wörth-, Pilsen-, Weßlinger- und dem Starnberger See oder/und

ein Besuch des weltberühmten Kloster Andechs.

 

 

 

 

 

Übernachtung in Herrsching

 

 

Übernachtung mit Frühstück in einem von uns getesteten typischen Hotel/Pension

 

In Ihrer Radtattouri-Mappe:

bis zu 10 verschiedene Tourenvorschläge

Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Kulturellem, Landestypischem, Freizeitmöglichkeiten..

Kulinarische Geheimtipps, Tipps für die Abendgestaltung

Organisation von Leihrädern, E-Bikes, Kindersitzen, - anhängern etc.

 

Ideal auch als Geschenk mit Geschenkgutschein erhältlich

 

 

Zwischen Pilsensee und Wörthsee

Tourenbeispiel für einen Tag Rund um den Ammersee

Von Herrsching geht es rechts zum Landungssteg mit freiem Blick auf den 47 Quadratmeter großen Ammersee. Auf dem Radweg der Mühlfelder Straße nutzen wir die erste Möglichkeit, um wieder zum Ufer zu gelangen. Die nächsten 6,5#Kilometer verbringen wir in Seenähe verbringen. In Fischen erreicht man die Ammerbrücke, die wir über- und unterqueren. Wir radeln auf dem Schotterweg an der Ammer entlang Richtung Süden durch das Naturschutzgebiet der Alten Ammer und folgen dem Ammer-Amper-Radweg .. .. nehmen rechts den Radweg und kommen zum Badegelände und durch die Seeanlagen zum Dampfersteg von Dießen (Tipp Besichtigung des Marienmünsters).....


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radtattouri