Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 8856 8037654 oder
+49157/ 50 60 36 91 oder

radtattouri@t-online.de oder

radtouren-oberbayern@t-online.de

 

Nutzen Sie auch unser

Kontaktformular

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Radfahren »Auf den Spuren des Blauen Reiters«

Eine Exkursion durchs Blaue Land

 

ca. 20 km, ca. 3 Std. 

25,- € Radtour + Picknick + Führung

49,- € Radtour + Malen + Picknick + Führung

 

                                     

Radtour "Auf den Spuren des Blauen Reiters" als PDF
Blaue-Reiter-Radtour.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

 

Termine 2017: 

gelten auch für Radtouren in Kombination mit Malen

07. Mai, 18. Juni, 16. Juli, 06. August, 10. September 2017

jeweils 10 Uhr

 

Gruppen ab 6 Personen können einen individuellen Termin vereinbaren

 

 

Die Radtour führt „Auf den Spuren des Blauen Reiters“ durch das herrliche Murnauer Moos und die traumhafte Landschaft des bayerischen Vorapenlandes, das die Expressionistengruppe der „Blaue Reiter“ zu zahlreichen Kunstwerken inspirierte.

Wir radeln zu Originalmalplätzen, die wir mit den Augen von Wassily Kandinsky, Franz Marc und Gabriele Münter betrachten und mit den bekannten Werken vergleichen  können. Zusätzlich bekommt man einen kleinen Einblick in die Lebensumstände ihrer Zeit.

Die Tour dauert ca. 3 Stunden, incl.  Picknick in herrlicher Aussicht.

 

Eine Kombination mit Malen ist erst ab 6 Personen möglich.

 

Radtour + Malen

 

Treffpunkt: vor dem Rathaus in der Fußgängerzone in Murnau
Radtour/Führung durchs Murnauer Moos zu den Originalmalplätzen
Informationen zu Leben und Werken der Expressionisten
Picknick an exponierter Stelle

Dauer ca. 3 Std.   25,- € mit Malen 49,- €

Bitte bis 17 Uhr des Vortages anmelden

unter 0157 / 50 60 36 91 oder radtattouri@t-online.de

 

 

 

3 Tage unterwegs im Blauen Land

Radfahren »Auf den Spuren des Blauen Reiters«

 

Für alle, die 3 Tage in die Welt der großen Expressionistengruppe »Blaue Reiter« eintauchen wollen. Die Tour führt auf idyllischen Wegen von München nach Kochel ins Franz-Marc-Museum, zum Wohnort von Franz Marc in Sindelsdorf und Ried, ins Gabriele-Münter-Haus, ins Schloßmuseum nach Murnau und zu zahlreichen Originalmalplätzen in einer traumhaften Landschaft, die Inspirationen und Wohnort der großen Meister waren.

 

 

Informationen auf einen Blick:
1. Tag München – Kochel ca. 60 km

2. Tag Kochel – Kunstspaziergang durch Kochel – Besuch des Franz-Marc-Museums – durch die Loisach- Kochelsee-Moore über Benediktbeueren und Sindelsdorf nach Murnau – Kunstspaziergang durch Murnau ca. 40 km

3. Tag Murnau – Radtour zu den Orignialmalplätzen im Murnauer Moos – Besuch des Schlossmuseums und des Gabriele Münter-Hauses ca. 22 km

 

 

Preise:

250,- €, bei Einzelzimmerbuchung 30,- € Zuschlag

 

Unsere Leistungen:

2 Übernachtungen, je in Kochel und Murnau

Besuch der drei Museen
geführter Kulturspaziergang durch Kochel zu den Original-Malplätzen
geführte Radtour durchs Murnauer Moos (ca. 20 km) (siehe Halbtagestour mit Picknick an einer besonders schönen Stelle)
freier Eintritt ins Franz Marc Museum, Kochel, ins Gabriele-Münter-Haus, Murnau und ins Schlossmuseum, Murnau
Ausserdem erhalten Sie eine perfekte Navigation, mit Sehenswertem, Kulinarischem uvm. in der RadtattouriMappe

 

Zusätzlich buchbar: Übernachtung in München, Zusatznächte in Murnau, Organisation von EBIkes und Tourenräder möglich

                                                           

                                              

Badepause am Starnberger See

1. Tag Von München nach Kochel

Schnell ist man aus der Stadt hinaus – entlang der Würm zum Starnberger See. Am Ostufer entlang mit herrlichen Bergblicken und Bademöglichkeiten. Idyllisch durch die Loisach-Kochelseemoore mit einem Abstecher zu Bayerns Barockjuwel, dem Kloster Benediktbeuern, nach Kochel , Übernachtung in einem schönen Hotel, ca. 60 km

Die sogenannten Strahdrischen, ein beliebtes Motiv von Franz Marc und Gabriele Münter, hier in Sindelsdorf

2. Tag  Von Kochel nach Murnau

Zu Füssen des Herzogstands liegt Kochel mit seinem gleichnamigen See. Beim Spaziergang durch Kochel erfahren Sie einiges über die Lebensumstände der berühmten Maler und werden an verschiedene Originalmalplätze geführt. Auf dem Friedhof von Kochel liegen Franz und Maria Marc begraben. Der Besuch des modernen Franz-Marc-Museums ist in Ihrer Buchung inklusive. Dann geht es weiter, begleitet von grandiosen Bergblicken, durch die fantastische bayerische Voralpenlandschaft nach Sindelsdorf, Wohn- und Schaffensort von Franz Marc. Eine Spazierfahrt durch Sindelsdorf führt uns zu einigen bedeutenden und prägenden Plätzen und gibt Einblicke in die Lebenswelten der Künstler.

Weiter führt der Weg nach Murnau,

Das Murnauer Moos von Gabriele Münter

3. Tag Durchs Murnauer Moos

Die geführte Radltour durch das Murnauer Moos (ca. 20 km) mit Picknick an einer besonders exponierten Stelle lädt nochmals ein, in die Welten der Blauen Reiter einzutauchen. Originalmalplätze können mit den Werken verglichen werden.
Der Besuch des Schlossmuseums und des Gabriele-Münter Hauses rundet die wunderbare Tour ab.

Ein schöner Abschluss ist der Besuch in einem der schönsten Biergärten Oberbayerns

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radtattouri